Navigation

Microsoft kauft Minecraft (gähn)

Christian Faller  17. September 2014  Keine Kommentare  2 Minuten zu lesen  Internet und Social Web

Okay, also Microsoft hat Minecraft gekauft. Für 2,5 Milliarden Dollar. So what? In den letzten Monaten ging jedes Mal wenn irgendwer irgendwas kauft eine mega Welle durch das Netz. Und was ist passiert? Nie. Irgend. Etwas.

Whatsapp an Facebook verkauft? Immer noch das gleiche Whatsapp, das ich davor auch kannte.

Instagram an Facebook verkauft? Immer noch das gleiche Instagram, das ich davor auch kannte.

Twitch an Amazon verkauft? Immer noch das gleiche Twitch, das ich davor auch kannte. (Gut, das war noch nicht lange her).

Minecraft an Microsoft verkauft? __________________ (bitte den Satz vervollständigen in sechs Monaten)

Über Minecraft haben wir hier schon mehrmals geschrieben. Zum Beispiel, wie man ein Betaprodukt 3 Millionen Mal verkauft, oder wie Minecraft der Gamingbranche gut tut, und wir haben sogar einen Key verlost. Das Spiel ist klasse und solange die Fanbase dabei bleibt wird es klasse bleiben. Microsoft wird einen Teufel tun, daran etwas zu ändern. Sie haben einen Haufen Cash auf den Tisch gelegt und ziehen nun die Rendite ab, die mit Merchandise und Co. gemacht werden kann.

Dass jeder darüber aber schreiben muss ist klar. Bei TechCrunch zeigt sich das daran, dass innerhalb eines Tages zwei völlig verschiedenen Artikel veröffentlicht wurden. Einer sagt, der Kauf war ein Fail, der andere genau das Gegenteil. What the f*** TechCrunch… Beide Artikel sind mehr oder weniger reine Spekulation. Ich würde mir wünschen, dass entweder Einigkeit unter einem Dach herrscht, oder das zumindest beide Artikel fundiert recherchiert werden, wenn sie sich schon vollkommen wiedersprechen.

Christian Faller

Christian Faller ist Geschäftsführer bei deepr, einer Stuttgarter Werbeagentur und leitet den Digitalbereich bei Yaez. Wenn er nicht an digitalen Marketingstrategien feilt, verfolgt er sein Lebensziel, jedes Land der Welt zu bereisen. Er hat in Singapur, Frankreich, Amerika und Südafrika gelebt und gearbeitet.