Navigation

Was sind denn bitte die „neuen Medien“?

Falk Ebert  14. Juli 2014  2 Kommentare   eine Minute zu lesen  Internet und Social Web

„Dieser Prozess  ist noch nicht für die neuen Medien angepasst“ sagte mir neulich eine Mitarbeiterin eines deutschen Unternehmens, als ich danach fragte, ob ich anstatt eines Briefs auch eine E-Mail bekommen könnte.

E-Mail.

Neue Medien.

Die erste E-Mail wurde 1971 geschrieben. Das war vor 43 Jahren. Das war 17 Jahre vor meiner Geburt.

Hallo? Ich habe nicht nach einer API für 23andme oder einer nativen App für Google Glas gefragt. Ich möchte einfach einen maschinenlesbaren Brief anstelle von totem Holz. Weil ich gerade auf Reisen bin. Und weil es das Jahr 2014 ist.

Vielleicht könnt ihr euch mal drauf einstellen, liebe Banken, Behörden und Bürokraten. Danke!

 

Falk Ebert

Falk Ebert hilft Firmen, die Vorteile der Digitalisierung für ihr business zu nutzen. Neben dem Technologie-Optimismus ist er getrieben von seiner Liebe für die Wissenschaft, das Reisen in neue Länder und das Lernen von neuen Sprachen.