Navigation

Wie sicher ist SOFORT Überweisung eigentlich?

Christian Faller  4. Juni 2014  1 Kommentar  3 Minuten zu lesen  Internet und Social Web, Technologie

Vorweg: Ich bin kein Datenschutzexperte, daher kann ich auf diese Frage keine genaue Antwort liefern.

Vielmehr schreibe ich diesen kurzen Beitrag, weil ich mir dieselbe Frage schon oft gestellt habe. SOFORT Überweisung ist der neue Star am Online Himmel wenn es um Bezahlung geht. Und ich verstehe nicht warum.

Ich habe den Dienst nun schon oft genutzt, aber habe nie ein gutes Gefühl dabei. Ich nutze viel lieber PayPal, was von meinen sonstigen Konten komplett entkoppelt ist und mir daher viel sicherer erscheint.

Hinzu kommt, dass schon die Aufmachung von SOFORT Überweisung unseriös ist. Was läutet bei mir die größten Alarmglocken, wenn es um Phishing geht? Richtig: CAPSLOCK. Und wie präsentiert sich der Dienst? Hoppla: SOFORT Überweisung von der SOFORT AG. Das sieht mir reichlich nach Spam aus. Schonmal keine Pluspunkte bei mir.

Sofortueberweisung

Dazu kommt dann auch noch eine .com Domain für einen deutschen Dienst. Hier klingeln bei mir quasi alle Glocken, die es gibt. Eine .com Domain muss per se ja nichts bedeuten, aber sie löst bei mir unmittelbar einen Schutzinstinkt aus.

Logo SofortueberweisungDann der zweite Punkt: Das billige Logo. Orange weckt in mir einfach subtil kein Sicherheitsgefühl sondern eher einen billigen Eindruck. Das Blau von PayPal passt einfach besser zu einem sensiblen Thema wie Onlinebanking. Das mag völlig subjektiv sein, ich bin aber sicher, dass es von einem menschlichen Grundbedürfnis für ruhige Farben herrührt. Außerdem wurden tendenziell kalte Farben von der Medizin-, Versicherungs-, und Bankenbranche schon seit jeher bevorzugt und Menschen sind daher schon vorgeprägt.

Das dritte Problem, das ich habe, ist das Kernstück des Dienstes. Ich muss meine Daten in eine Maske auf einer Seite des Drittanbieters eingeben. Eine Transaktion zwischen einem Händler und meiner Bank findet statt und ich muss meine Kontonummer, PIN sowie TAN auf einer extern gehosteten Seite angeben? In Zeiten von extremen Phishing-Versuchen macht mich das extrem nervös und schmeckt mir überhaupt nicht. Wenn ich diese Maske schon sehe wird mir schlecht, wirklich:

Ueberweisungsmaske

Aber dennoch hat sich der Dienst etabliert. Man sollte meinen, dass eine 5-Minuten Anmeldung bei PayPal nicht zuviel Aufwand ist. Aber Leute scheinen es bequemer zu finden, ihre Online Banking Passwörter auf einer Drittanbieterseite preiszugeben, um damit Zeit zu sparen.

Da viele Händler nur noch SOFORT Überweisung als kostenlose Option bieten, nutze ich es inzwischen auch. Es bleibt mir aber unerklärlich, wie es sich etablieren konnte…

Christian Faller

Christian Faller ist Geschäftsführer bei deepr, einer Stuttgarter Werbeagentur und leitet den Digitalbereich bei Yaez. Wenn er nicht an digitalen Marketingstrategien feilt, verfolgt er sein Lebensziel, jedes Land der Welt zu bereisen. Er hat in Singapur, Frankreich, Amerika und Südafrika gelebt und gearbeitet.