Navigation

Pages Dateien von Mac auf Windows öffnen

Christian Faller  11. Februar 2013  5 Kommentare   eine Minute zu lesen  Technologie, Zeugs und Kleinkram

Pages-to-PDF

Wir kennen sie alle: .pages Dateien. Aaaaarggah!!

Jede Woche bekomme ich Email-Anhänge mit diesen Dingern.

Es. Bringt. Mich. Um. Den. Schlaf!

Dieses ewige Hin- und Her. Und dann gibt es auch noch Leute, die nicht wissen, wie man eine Windows kompatible Datei speichert.

Aber… die Rettung naht. Ich habe soeben einen lebensverändernden Trick gefunden. Warum ich das nicht schon viel früher wusste, ist mir schleierhaft. Aber wie dem auch sei. Meiner Mission, mein unbändiges Wissen an unsere Leserschaft weiterzugeben, möchte ich heute deswegen wieder gerecht werden.

Hier Schritt für Schritt die Anleitung wie man .pages Dateien / Dokumente mit Windows öffnen kann.

.pages Dateien mit Windows öffnen Anleitung

  1. .pages Datei herunterladen / abspeichern
  2. darüber aufregen
  3. Rechtsklick auf die Datei und auf Umbenennen gehen
  4. aus der .pages Endung eine .zip Endung machen
  5. Die Warnung von Windows abnicken – wir wissen ja was wir tun
  6. Die .zip Datei mit WinZIP oder WinRAR oder ähnlichem öffnen
  7. In den Ordner gehen
  8. Das PDF extrahieren
  9. LESEN!

Hallelujah!

Christian Faller

Christian Faller

Christian Faller ist Geschäftsführer bei deepr, einer Stuttgarter Werbeagentur und leitet den Digitalbereich bei Yaez. Wenn er nicht an digitalen Marketingstrategien feilt, verfolgt er sein Lebensziel, jedes Land der Welt zu bereisen. Er hat in Singapur, Frankreich, Amerika und Südafrika gelebt und gearbeitet.