Navigation

5 geniale Facebook Seiten (nicht Starbucks!)

Christian Faller  12. September 2012  1 Kommentar  4 Minuten zu lesen  Internet und Social Web

Wie oft habe ich jetzt schon Auflistungen über die besten Facebook Seiten gelesen. Und es sind immer die gleichen: Starbucks, Coca Cola, RedBull. Ja, ja und ja. Wenn 50 Millionen Menschen jeden Tag meinen Kaffee trinken, dann ist es auch kein Wunder wenn die Facebook Seite ein paar Millionen Fans hat.

Eine gute Facebook Seite ist für mich eine Seite, die ungeachtet Ihrer Größe großartig ist. Ich habe in diesem Artikel fünf Seiten zusammengestellt, die ich beeindruckend finde, weil sie bestimmte Dinge sehr gut verstanden haben oder umzusetzen verstehen.

Die Links zu jeder Seite sind direkt über das große Bild erreichbar.

1. Für authentische Unternehmenskommunikation

Wagnerwagner: Diese kleine aber feine Facebook Seite gefällt mir ganz besonders gut. Die Werbeagentur aus Reutlingen schmückt sich nicht mit horrenden Fanzahlen, sondern mit einem extrem authentischen Unternehmensauftritt. Die Page ist fast wie eine zweite Website, denn alle Custom Tabs sind gepflegt, machen Sinn und sehen schick aus. Aber nicht nur das: Hier gibt es auch richtig Infos rund um die Agentur. Wer Wagnerwagner ein paar Wochen auf Facebook folgt bekommt einen sehr guten Eindruck, wie das Leben in der Agentur so ist. Und ich sage Euch eines: HIER würde ich viel lieber arbeiten als bei einer der Großen, bei denen jeder nur einen Stop für den Lebenslauf macht. Thumbs up!

2. Für viralen Content

The Buried Life: Diese Jungs sind unglaublich. Hier sitzt jedes Statusupdate. Der Edgerank geht vermutlich durch die Decke. Und das liegt daran, dass sie nur dann posten, wenn es etwas relevantes zu sagen gibt. Oftmals bedeutet das nur drei oder vier Updates in der ganzen Woche. Soviel posten andere Brands am Tag. Aber es zahlt sich aus, denn 30.000 Likes und mehr auf einem einzigen Post sind hier keine Seltenheit.

3. Für kreative Gestaltung


Livestrong: Kreative Cover Photos und Profilbilder sind ja der letzte Schrei (so zum Beispiel mein eigenes *hust*). Aber meistens sieht man das nur bei Privatusern, denn Firmen sind irgendwie durch ihr Logo im Profilbild recht eingeschränkt. Eine sehr gelungene Seite finde ich aber die von Livestrong, die auch gekonnt – und ohne die FB Richtlinien zu verletzen – auf den Blog Custom Tab hinweisst. Chapeau! Das finde ich wesentlich gelungener als die Coke Seite, auf der diese widerliche Cola Dose liegt, die aber irgendwie von jedem gefeiert wird.

Update: Die Coca Cola Seite hat jetzt ein neues Bild. Das finde ich aber auch nicht besonders gut.

4. Für eine gute App

Intel: Bei diesem Punkt muss ich jetzt aber doch mal Mainstream gehen. Die Intel App “Museum of Me”, schlug ein wie eine Bombe und war maßgeblich dafür verantwortlich, dass Intel jetzt zig Millionen Fans auf Facebook hat, obwohl sich eigentlich kein Mensch um CPU Chips schert. Als eine der ersten Firmen hat es Intel geschafft eine kreative Idee zu entwickeln, die das Herzstück von Facebook zieht (Fotos) und es sinnvoll und ästhetisch verwendet um uns eine tolle Erfahrung zu schenken.

5. Für gutes Fan Engagement

Hier könnte ich viele Firmen nennen, aber ich nehme als Beispiel meine liebste Finanzapp YNAB (You Need a Budget). Wer Facebook verstanden hat, der bläst nicht nur Content raus sondern redet auch aktiv mit. Nicht nur das, sondern Kundenfragen zum Produkt werden auch auf der Seite beantwortet oder weiterverwiesen. So muss man nicht ewig nach der Support Email Adresse suchen, da man auf Facebook ja ohnehin schon unterwegs ist. Viele Firmen verwenden dazu auch Get Satisfaction oder andere Custom Apps, die wie eine Art moderiertes Forum oder FAQ funktionieren.

Habt ihr noch andere gute Seiten, die ich vergessen habe? Über Hinweise freuen wir uns wie immer. Aber bitte kommt mir nicht mit Starbucks!!


Christian Faller

Christian Faller

Christian Faller ist Geschäftsführer bei deepr, einer Stuttgarter Werbeagentur und leitet den Digitalbereich bei Yaez. Wenn er nicht an digitalen Marketingstrategien feilt, verfolgt er sein Lebensziel, jedes Land der Welt zu bereisen. Er hat in Singapur, Frankreich, Amerika und Südafrika gelebt und gearbeitet.