Navigation

Warum es heute kein Book Review als Video gibt und was ein Coworking Space ist

Falk Ebert  31. August 2011  8 Kommentare  2 Minuten zu lesen  Interna

Dieser Artikel wird so krass auf den Punkt gebracht…

Warum gibt es heute kein Book Review?

Weil meine SLT-Kamera und mein Videoschnitt-Rechner gerade in einem Keller zwischenlagern, bis ich in meine endgültige Wohnung einziehe.

Warum?

Weil ich nach Hamburg gezogen bin um dort für ein Startup zu arbeiten.

Was für ein Startup?

Dazu wollte ich heute eigentlich noch nichts sagen. Auch wenn ich das im Moment ständig gefragt werde, sorry! Drei Fakten dazu:

  1. Es ist noch komplett in der Anfangsphase.
  2. Es hat möglicherweise was mit Internet zu tun.
  3. Ich bin quasi Co-Gründer.
Lol, dann sag mal was zum Thema Coworking Space!
Coworking Spaces sind Räume mit Schreibtischen, WLAN und einer Bar, in die man sich für eine beschränkte Zeit einmieten kann um zu arbeiten. Ideal für Firmen die komplett in der Anfangsphase sind und möglicherweise was mit Internet zu tun haben. Oder für Freelancer um den eigenen vier Wänden zu entkommen, interessante Bekanntschaften zu schließen oder Kunden zu treffen.
Und was macht das betahaus-Logo da oben.
Das betahaus|hamburg ist ein Coworking Space.
Und es hat einen netten Claim:
Coworking: I can haz superpowers, too!
Und ich werde da in Zukunft öfters mal sein.
Danke!
Bitte!
Wer interviewed hier eigentlich wen?
Garstige Hobbits!!
__
Falk Ebert 

Falk Ebert

Falk Ebert hilft Firmen, die Vorteile der Digitalisierung für ihr business zu nutzen. Neben dem Technologie-Optimismus ist er getrieben von seiner Liebe für die Wissenschaft, das Reisen in neue Länder und das Lernen von neuen Sprachen.