Navigation

Liebe deutsche Werbeindustrie, …

Falk Ebert  22. Dezember 2010  1 Kommentar  2 Minuten zu lesen  Werbung mit und im Internet

 

Liebe deutsche Werbeindustrie,

vielleicht steht es mir ja gar nicht zu und vielleicht ist das auch alles Quatsch. Aber ich hätte einen kleinen Wunsch für Weihnachten:

Mehr Kreativität in 2011.

Natürlich…

…warst du in 2010 schon kreativ. Und in 2009. Und die fünfzig Jahre davor. Fantastische Headlines, lustige Key-Visuals, clevere Branding-Ideen. Respekt an die Top-CDs und ADs, Respekt für alles, was wir in Cannes und Co sehen. Aber das meine ich eigentlich gar nicht so. Ich meine eher so bewegte, interaktive und dreidimensionale Werbung. Nicht nur Kreativität bei der Umsetzung von althergebrachten Werbeformen, sondern Kreatvität beim Erfinden von ebendiesen. Da war ich dieses Jahr ein wenig enttäuscht.

[vimeo=http://vimeo.com/4459462]

Mehr Kreativität…

…von den Leuten, die kein Photoshop auf ihrem Rechner haben. Mehr Ideen von Plannern, Mediaplanern, Konzeptionern und Developern. Mehr Ideen, die Agenturen und Kunden zusammen entwickeln. Mehr Werbung, die nicht nach Werbung aussieht. Das meine ich eigentlich. Einfach mal jenseits der Trampelpfade gehen.

[vimeo=http://vimeo.com/8254341]

Und ja, …

Es gab dieses Jahr Highlights. Otto war wirklich locker und hat uns allen Spaß gemacht. Ein Dateiformat als Werbeformat hatten wir.  Und auch die eine oder andere interaktive Geschichte. Wirklich bemerkt hat diese Dinger nur kaum jemand. Sicherlich auch, weil WuV, Horizont und Co wirklich kreative Werbeideen oft nur mit einem uninspirierten, beschreibenden Text und einem schnöden Screenshot belohnen. Weil sie zu beschäftigt sind, darüber zu schreiben, dass Account-Manager Max Muster von Dödelheim und Söhne, Berlin zu TDDA/B, Frankfurt wechselt.

[vimeo=http://vimeo.com/6803900]

Ich bin dabei…

…und viele andere aus meiner Generation sind auch dabei, das anzupacken. Aber wie viele Werber aus meiner Generation rennen da gegen verschlossene Türen? Komm uns doch ein wenig entgegen, liebe Werbeindustrie und gemeinsam rocken wir 2011!

[vimeo=http://vimeo.com/9188815]

Danke an alle Blog-Leser, die mit uns rocken möchten. Wir wünschen ein Frohes Weihnachtsfest!

__

Falk Ebert

Falk Ebert

Falk Ebert hilft Firmen, die Vorteile der Digitalisierung für ihr business zu nutzen. Neben dem Technologie-Optimismus ist er getrieben von seiner Liebe für die Wissenschaft, das Reisen in neue Länder und das Lernen von neuen Sprachen.