Navigation

Es wird Frühling und ich muss mal aufhören zu meckern

Falk Ebert  10. April 2017  Keine Kommentare   eine Minute zu lesen  Internet und Social Web

Einerseits… hat man es nicht leicht als Early Adopter in Deutschland. Die Politiker sind doof, ihre Initiativen sind doof. Das Fernsehen ist doof. Das Bildungssystem ist doof. Und das Internet ist RICHTIG doof.

Andererseits… wird es gerade Frühling. Und durch meinen Umzug in den Süden bekomme ich ordentlich Sonne ab.

Da wird das Meckern irgendwann auch langweilig. Deshalb habe ich mir etwas vorgenommen. Ich glaube, bei YouTubern würde man das eine „Challenge“ nennen:

Die nächsten 10 Artikel werde ich rein positiv schreiben.

Ich werde nicht ranten. Ich werde keine konkreten Negativbeispiele nennen. Und ich werde mir maximal einen zynischen Satz pro Artikel gestatten.

Ich möchte euch einfach Beispiele für Dinge nennen, die clever gedacht und clever gemacht sind. Oder Beispiele für Firmen, die einfach mal alles richtig gemacht haben. Denn auch das reicht oft schon, um sich von der Konkurrenz abzusetzen.

Die „Gefährlich Gut:“-Challenge.

Stay tuned!

Falk Ebert

Falk Ebert hilft Firmen, die Vorteile der Digitalisierung für ihr business zu nutzen. Neben dem Technologie-Optimismus ist er getrieben von seiner Liebe für die Wissenschaft, das Reisen in neue Länder und das Lernen von neuen Sprachen.