Navigation

Mobiles Internet in Deutschland: 20 Sekunden im Monat. Danke, Telekom.

Falk Ebert  28. November 2016  Keine Kommentare   eine Minute zu lesen  Gefahrgut

Gute Nachrichten für alle, die mit ihrem mobilen Vertrag unzufrieden sind. Ein neuer Prepaid-Vertrag bei der Telekom!


Ideal für Menschen, die komische Sonnenbrillen tragen, die im Jahr 2016 noch Prepaid-Verträge haben und die… wenig Zeit haben. 

Offensichtlich geht die Telekom davon aus, dass ihre Kunden nicht in der Lage sind, die Taschenrechner-Funktion ihres Handys zu benutzen. Denn tun sie das, wird besagten Kunden klar, was dort beworben wird. 750 Megabyte bei beworbenen 300 Mbit/s sind 20 Sekunden Internet. Danach gibt es Drosselung, oder, wie Sascha Lobo es postuliert hat, Offline.

Zum Glück braucht man ja nicht immer die volle Bandbreite. Beim YouTube schauen, zum Beispiel. Da reichen die 750 Megabyte mit vernünftiger Auflösung noch locker für 20 Minuten. Wenn man vorher keinen Podcast gehört hat. Da müsst ihr euch schon entscheiden.

Danke, Telekom.

Falk Ebert

Falk Ebert hilft Firmen, die Vorteile der Digitalisierung für ihr business zu nutzen. Neben dem Technologie-Optimismus ist er getrieben von seiner Liebe für die Wissenschaft, das Reisen in neue Länder und das Lernen von neuen Sprachen.